DDFF Partner

RESTAURANT DITTRICHS ERBEN

Wellnessbrunch oder Wellnessdinner (bei Vorreservierung) für 2 Personen zum Preis von 1

gilt: Mo-Fr
gilt nicht: Sa, So, Valentinstag
Kartenakzeptanz
5
Qualität
4
Service
4

Öffnungszeiten

Montag
07:00 - 23:00
Dienstag
07:00 - 23:00
Mittwoch
07:00 - 23:00
Donnerstag
07:00 - 23:00
Freitag
07:00 - 23:00
Samstag
07:00 - 23:00
Sonntag
07:00 - 23:00

Adresse

Altkötzschenbroda 27

Radebeul

DDFF Partner

Entlang der Elbe, direkt vor den Toren Dresdens, liegt einer der ältesten Dorfkerne von Radebeul mit dem Namen “Alkötzschenbroda”.

Liebevoll saniert, begrüßt der Anger seine Gäste mit einem großen Angebot von Kunst und Kultur, Restaurants und Kneipen. Radebeul ist bekannt für viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Schloss Wackerbarth, Spitzhaus oder Hof Lößnitz. Inmitten dieser Schönheiten, direkt auf der Flaniermeile, liegt der schöne Ferienhof ”Dittrichs Erben”. Sie sind auf der Suche nach einheimischen Leckereien oder frischer und kreativer Küche? Dann sind Sie hier richtig. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise, erkunden Sie sinnliche Gaumenfreuden und die spritzige Fruchtigkeit sächsischer Weine. Das Restaurant verfügt über 60 Plätze und 100 weitere gemütliche Sitzgelegenheiten im Sommergarten. Diese laden täglich ab 7:00 Uhr zum reichhaltigen Frühstücksbuffet ein.

2 Bewertungen
Re: RESTAURANT DITTRICHS ERBEN
09. März. 2012
5
4
4

Wer sich mal einen schönen entspannten Tag gönnen will, dem sei der Wellnessbrunch empfohlen. Das Frühstück ist nicht herausragend, aber völlig ausreichend. Das anschließende Sauna- und Wellnessprogramm ist toll, v.a. weil man dort allein (also ohne andere Gäste) ist. Danach gibt es zum späten Mittag bzw. frühen Nachmittag noch ein abrundendes, leckeres 2-Gang-Menü.
Wir kommen gerne wieder!

Frühstück und Sauna sind zu empfehlen
06. Januar. 2011
5
4
4

Mein Mann und ich sind über die Dresden for Friends Card auf den Hof aufmerksam geworden. Wir waren positiv überrascht.

Das Restaurant ist gemütlich eingerichtet und zugleich kleiner Verkaufsraum für Weine. Was etwas nervig war, der Telefon schellte ständig und es wurde aber nur selten beachtet.
Das Frühstück für 5€ ist unschlagbar. Selbstverständlich kann man für den Preis keine kulinarischen Ergüsse erwarten. Es gab alles was man zum Früstücken braucht: Wurst, Käse, Butter, Marmelade, Brötchen und Brot. Cornflakes und Müsli. Rührei oder wahlweise gekochtes Ei. Das Rührei wurde frisch gemacht und nett hergerichtet. Es gab auch einen Joghurt mit Frucht, Schokopudding und Rote Grütze, alles aus der Konserve, aber bei einem Preis von 5€ völlig in Ordnung. Kaffee und Säfte waren im Preis enthalten.

Nach dem Frühstück besuchten wir die Sauna, welche wir für 2 Stunden gemietet hatten. Wir gingen über den Hof in zu einem kleinern Gebäude, oben waren wohl Zimmer unten der Wellnessbereich. Vorne ein Empfangstresen und 2 Kabinen, wohl für Massage und Kosmetik. Dann ging man duch ein Tür und stand in einem kleinen Aufenthaltsraum mit 2 Liegen. Außerdem stand in dem Raum ein Weinkühlschrank und eine Regalwand ohne Regalböden - das fanden wir jetzt nicht ganz so toll und hat dort auch nichts zu suchen. Aber der ganze Bereich mit Ruheraum, Sauna, Dusche und Toilette stand nur uns zur Verfügung, es hätte nur wärmer sein können.Aus einer kleinen Anlage drang entspannende Musik, eigene CD´s hätte man auch einlegen können.

Wir waren zufrieden und würden das Ganze wieder buchen.
(Bewertung mit Bildern gibt es bei Holidaycheck)

Vielen Dank für das große Lob. Besuchen Sie uns bald wieder, damit wir Ihnen zeigen können was mit dem Weinkühlschrank passiert ist. :-) Wir haben die gesamt Lounge nochmal umbebaut und noch schöner gemacht. Und das Regal ist jetzt an seinem Platz im Weinladen. Wir freuen uns auf Sie.