Veranstaltungen Die "1001 Märchen" in der Kuppel der Yenidze

24.09. 19:30 Uhr

An den Ufern der Zeit

Beeilen -Verweilen, steht die Zeit oder rennt sie?... Das verschiedene Erleben der Zeit in Märchen, Geschichten und Klängen.  Sabine Alex liest und erzählt. Jan Heinke spielt auf den Stahlinstrumenten der Märchenkuppel und singt Obertöne.
15,00 €/ 12,50 €/ ca.90 Min./ ab 14J.


8 Bewertung(en)

27.08.2013
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Durch einen gewonnen Gutschein von DDFF ergab es sich,dass wir zu "Die Äpfel der Fruchtbarkeit" gingen. Es tut mir leid, aber man hatte sich weit mehr versprochen.... Die 3 erzählten Geschichten waren ermüdend statt fantasie anregend. Ruhige Töne schön und gut,aber es war sehr langweilg erzählt. Der Kuppelraum könnte viel schöner gestaltet sein. Mehr Tücher oder ähnliches. Einzig das Stoffzelt lies einen Hauch Orient bzw eine andere Welt erahnen. Durch offene Fenster störten die Züge die Erzählungen und es saß sich auf den Bänken mehr als unbequem.Vielleicht würden Kissen helfen? Einzig die Bauchtänzerin war ein Highlight!! Wer vorher im Restaurant essen möchte,sollte reservieren zumindest am WE. Insgesamt "nett" aber nicht empfehlenswert.
Antwort des Partners:
Kleine Stellungnahme zur Kritik:

Jede Kritik ist erstmal für den der sie äußert richtig. Für diese Veranstaltung gibt es neben dieser Kritik auch positive Stimmen, die uns natürlich freuen. Ich selbst finde den Abend deswegen gut gemischt, weil neben den leisen Tönen der kräftige Tanz steht und im Ergebnis ein ausgewogenes Programm herausgekommen ist.
Den Kuppelraum noch weiter zu dekorieren nehme ich als Anregung. Da aber die Kuppel sehr dominierend ist, wird eine weitere Ausgestaltung immer sehr zurückhaltend sein. Das die Bänke unbequem sind hören wir sehr selten, wir bitten aber darum, dass bei weiterem Besuch in der Kuppel nach Kissen gefragt wird und wir werden welche zur Verfügung stellen.
Das allein das Märchenzelt eine andere Welt erahnen lies ist sehr subjektiv, da ja die Kuppel allein schon ein orientalischer Nachbau ist, der alles dominiert.
Natürlich freut es mich, das die Bauchtänzerin ohne wenn und aber ein dickes Bienchen bekommt.

Rainer Petrovsky
Leiter der 1001 Märchen

12.05.2013
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Die Karte wurde ohne Probleme akzeptiert. Es war ein schöner Abend mit 2 Erzählungen, Musik und Tanz. Wir hätten uns nur gewünscht das die beiden Geschichten etwas mehr an 1000 und 1 Nacht erinnert hätten.
Antwort des Partners:
Vielen Dank für die positive Bewertung.

Wir erzählen zwar oft und gern orientalische Märchen und Geschichten mit Bauchtanz, aber genauso gern erzählen wir auch viele andere Märchen, Sagen und märchenhafte Geschichten oder bieten märchenhaft musikalische Veranstaltungen an. Wer es vor allem auf den Orient abgesehen hat, kann dies sehr schnell am Titel ("Phantastischer Orient", "Ali Baba"...) oder an der Veranstaltungsbeschreibung erkennen.

Der bewertete Abend ist wirklich kein ausgesprochen orientalischer, denn es werden Märchen aus dem Abend- und Morgenland erzählt, besungen und betanzt.

Mit freundlichen Grüßen
die 1001 Märchen GmbH

22.02.2012
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Karte wurde ohne Probleme akzeptiert und so kam es zu unserem ersten Besuch in der Kuppel der Yenidze. Es war sehr kalt und wir saßen auf nicht ganz so gemütlichen Bänken in einem Stoffzelt. Das hätte man irgendwie schöner machen können. Auch das Angebot für die Pause war spärlich, wir haben uns dann etwas im Restaurant ein Geschoss weiter unten geholt... Aber ein gemütlicher Abend sieht für mich anders aus. Mal gucken, vielleicht versuchen wir es im Sommer noch mal ;)

Weitere Partner in der näheren Umgebung