14 Bewertung(en)

18.05.2019
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Wir waren an einem sonnigen Samstag gleich 10 Uhr früh da und somit die ersten. Alles ging schnell. Die Einweisung war kompetent und freundlich. Die einzelnen Stationen des Parcours hatten (ziemlich unabhängig von der Höhe) sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Aber zwei von uns hatten das noch nie gemacht, wir sind durchgekommen. Auch wenn dann und wann mal eine Pause nötig war. Großartiges schattiges Gelände am See - gern mal wieder. In 3,5 Stunden haben wir vielleicht 3/4 der Parcours geschafft (für 3m+5m+10m sind normalerweise 3 Stunden angesetzt).

11.09.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Zu zweit ging es vergangenes Wochenende in den Hochseilgarten, der selbst für erfahrene "Kletterwaldler" im 10m-Parcous herausfordernd ist. Wir hatten viel Freude und waren danach gut ausgepowert. Ein besonderes Lob geht an den humorvollen Mitarbeiter Tom, der die Einweisung durchführte und sich auch zwischenzeitlich nach unserem Wohlergehen in luftiger Höhe erkundigte. :)

25.07.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Der Empfang war sehr freundlich, auf die Einweisung musste etwas gewartet werden, da etwas Andrang war. Aber alles noch im Rahmen, da wir unangemeldet kamen hatten wir auch genug Zeit. Dann ging es hoch in den drei und fünf Meter-Parcour. Da war leider die Freude bald vorbei. Uns wurde zwar in einem Ton gesagt "da kommen 9 jährige drüber", aber wir fanden es sehr schwierig, teils zu schwierig. Aber auch das ist ja Geschmackssache. Nach dem Klettern hatten wir Getränke gekauft. Das Bier wurde frisch gezapft - soweit so gut. Allerdings wurden zwei Plastebecher wenn überhaupt zu 1/3 befüllt, Rest Schaum. Dabei war leider auch das abgestanden, warme Bier aus der Leitung. Das geht hygienisch leider gar nicht. Da war der Herr zu locker drauf, das sollte er ändern. Schließlich haben wir auch dafür bezahlt.

Weitere Partner in der näheren Umgebung