8 Bewertung(en)

05.09.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Wir haben das Angebot vor einem Konzert genutzt und waren ca. 75 Minuten vor Konzertbeginn da. Es war voll, aber wir fanden ein Plätzchen. Bei Vorlage der DDFF Karte gabs einen Anpfiff vom Personal, eigentlich nur mit telefonischer Reservierung (diesen Hinweis finden wir nirgends?). Wir wurden nicht weggeschickt, bei Aufgabe der Bestellung (jeweils ein Hauptgang) wiesen wir gleich darauf hin, dass wir zum Konzert wollen, ob dies zeitlich passt wurde bejaht, aber es kann trotzdem dauern. Unser Essen kam auf drängeln 14 Minuten vor Konzertbeginn. Es war wirklich sehr lecker und ausreichend von der Menge, nur leider konnten wir dies auf Grund des Zeitmangels nicht genießen. Sehr schade! Unsere Einschätzung, ein toller DDF Partner, aber nicht VOR einem Konzert. Anmerken möchten wir noch, gute Weinkarte für angemessene Preise. Und auch das Personal hat den großen spürbaren Stress gut gemeistert.

29.08.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Ich besuchte die Palastecke 3x zu verschiedenen Anlässen mit unterschiedlichen Personengruppen. Der Familien-Lunch war mäßig, Kellnerin war relaiv unaufmerksam und die Speisen haben keinen wirklich überzeugt, dafür sind die Preise in Hinblick auf die Leistung zu hoch. Daraufhin ein Geschäftstermin mit Kaffee auf der Terasse, der Kellner kam lediglich 1x zur Aufnahme der Bestellung und 1x zur Übergabe der Getränke, für weitere Bestellungen mussten wir das Lokal betreten un selbst fragen. Der letzte Besuch fand als Paar vor einer Veranstaltung im Nebengebäude statt, Essen war wieder wie beim 1. Besuch enttäuschend. Auch die Portionen sind in Hinsicht auf den Originalpreis unterdurchschnittlich. Dies beruht wohl auf der Auswahl der Rohmaterialien.

28.05.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Einer spontanen Idee geschuldet sind wir gestern in der Palastecke gestrandet und waren direkt vom überaus freundlichen Service begeistert. Mit besten Platz in guter Atmosphäre auf der Terrasse speisten wir herrlichst bei ausgezeichnetem Wein. Nicht nur die Essensauswahl sondern auch die Weinkarte kann sich sehen lassen. Den Vorrednern bezüglich der Portionsgröße muss ich eindeutig widersprechen, denn in der gehobenen Gastronomie findet man nun mal keine XXL-Menüs und das ist auch gut so, denn hier isst auch das Auge mit, liebevoll angerichtet und wirklich köstlich. Wer gutes Essen, fernab vom Fastfood mag, ist hier genau an der richtigen Adresse. Unbedingt empfehlenswert, ein toller und dem Gaumen sehr bereichernder DDFF-Partner.

Weitere Partner in der näheren Umgebung